NEW MIXTAPE! SKREET CLASSICS

 

FREE DOWNLOAD: Money Boy – Skreet Classics

1. Ecstasy of Gold

2. Boom

3. Ich niemals sleep

4. Danke Hip Hop

5. Crazy Ass Hoodlum Kidz

6. Poppt ne Bottle

7. Fuck you

8. Anything Ft. MC Smook

9. In the Air

10. Dynasty

11. Wenn ich’s nicht

12. Warum

13. Receipt

14. Storm

15. Heart of the City

16. Hood Wiggaz

17. Samurai

18. Wie lang tut ihr trauern

19. Das Life go-ed on

20. Homies & Thugz

21. Ich bin Skreet

22. Amen

23. Best Times

Money Boy Kurzgeschichte! “Was für ein Tag”

Micky DeLaney sippte einen Scotch und sah zwei prostituierten Nutten zu, wie sie sich gegenseitig leckten. Die Nutten hatte Micky bei einem Escort-Service zu sich nachhause in sein Luxus-Apartement bestellt.

 

Micky hatte in seiner Ralp Lauren Stoffhose bereits ein hammerhartes Riesenrohr. Es war an der Zeit tätig zu werden. Micky rauchte noch schnell einen Crack Rock. Dann gesellte er sich zu den zwei Nutten. Sein maßangefertigtes, überdimensionales Gucci Bett war die perfekte Spielwiese.

 

Eine Nutte hatte blonde Haare mit pinken Strähnen und Mini-Titten. Micky machte sich über ihre Titten her und lutschte genüsslich an den Nippeln, während die braunhaarige Slut seinen Pimmel saugte. Micky leckte die blonde Slut und wandte sich dann der anderen Hure zu. Er lutschte und fingerte ihre Möse bis sie in seinen Mund squirtete. Micky war nun so erregt, dass er der braunhaarigen Nutte seinen Kolben rein butterte. Er fickte sie 10 Minuten, zog den Dick heraus und fickte dann die junge Blondine Doggystyle. Schließlich spritze er in ihre Fut.

 

“Raus mit euch!” sagte er dann genervt zu den Hoes. Er war nicht mehr geil aber noch voller Tatendrang. Er callte seinen Kumpel Scotty. “Yo Scotty! Bock auf ein Workout?”.

 

Sie trafen sich bei Fitness24. Micky trainierte seinen Bizeps mit Kurzhantel-Curls und der SZ-Hantel. Dann machte er drei Sätze Liegestütze à 20 Wiederholungen. Dann noch ein paar Klimmzüge. Scotty chillte lediglich und machte einige unmotivierte Repetitions an der Butterfly-Maschine.

 

Nach 35 Minuten sagte Micky: “Genug trainiert! Lass uns unter die Dusche steppen, no homo.”

 

In der Shower wusch Micky seinen Körper mit einem Duschgel der Marke Axe. Es fühlte sich gut an, die aufgepumpten Muskeln einzucremen. Micky bekam plötzlich einen Steifen. Scotty sah das erregte Glied und sagte: “Guter Dick! Da stehen die Mädels sicher drauf.” Micky erwiderte: “Klar Sachen, Amigo!”

 

Sie verließen das Gym und setzten sich in Micky’s Nissan Jeep. Micky holte einen Beutel Kokain hervor und fragte Scotty: “Ballerst du?”. Scotty zuckte mit den Achseln. Micky fragte: “Soll ich eine oder zwei machen?”. Scotty antwortete: “Mach zwei. Ich baller mir eine Line.” Sie rotzten das Yayo weg und waren turnt up und gut drauf.

 

Sie fuhren in das italienische Restaurant “Carmina”. Micky bestellte als Vorspeise Chicken Wings in Zitronenbutter mit einer Kräutersauce. Scotty nahm frittierte Calamari. Als Hauptspeise gönnte sich Micky Pasta mit Shrimps. Scotty bestellte Rigatoni in einer cremigen Tomatensauce mit Italian Sausage.

 

Sie verliessen das Restaurant. Micky brachte Scotty nachhause und fuhr dann selber home. Er legte sich auf sein Bett und guckte noch eine Folge “Seinfeld” im TV und schlief zufrieden ein.

FREE MIXTAPE: Money Boy – Back from the Dead

 

DOWNLOAD: Money_Boy_Back_from_the_Dead_2015.zip 

 

1. Fly In
2. Caramel Sauce
3. Ich hab 1 neue Kette
4. Fridge stuffed
5. You Heard Me
6. Movie Shit Ft. The Ji
7. Trap Haus im Crackrausch
8. Boulevard
9. ???
10. Motherfucking Money
11. Brother Louis
12. Molly Aqua
13. Willst du 1 Messer in den Rücken?
14. Hilfiger Boxershorts
15. Chicago Bulls
16. Bullets hitten hard
17. Heroin
18. Shisha Remix Ft. MC Smook

NEW MIXTAPE! Release Date: 25.12.2014

 

TRACKLIST:

 

1. Intro

2. Hot Wigga

3. Try me

4. Wit Dat Shit

5. Julius Caesar

6. Ice Cream Truck

7. Dienstag

8. Valley Ft. The Ji

9. Kaba

10. 2 Drunk Ft. MC Smook

11. Love in this Club

12. Codein Cobra

13. Get High Ft. Taylor Johnson

14. Ja Rule

15. Jung & Reckless

16. Freekey

17. Carmelo

18. Glo Up Lifestyle

19. Blah Blah

20. Du hast es erraten

Udo Jürgens ist von uns gegangen

 

 

Der berühmte Superstar Udo Jürgens ist heute von uns gegangen & gestorben. Er wurde 80 Jahre alt. Der Mann soll bei einem Spaziergang gestolpert und gedied sein. Es gibt nicht im Geringsten Hinweise darauf, dass der Mann mit seinem Faible für griechischen vergorenen Weintraubensaft brutal erstochen wurde, weder mit einem Knife (auch Hawk genannt) noch durch einen Eispickel. Auch Spekulationen über eine Gift-Attacke sind nicht angebracht.

 

Viele Leute trauern. Aber nicht alle. Wie aus einem Whatsapp-Gespräch hervorgeht (Bild oben) schrieb ein anonymer Informant: “Scheiß auf Udo Jürgens”. Auf Twitter zirkulieren bereits Jokes über den Tod des berühmten Stars.

DIDDY VERPRÜGELT DRAKE

      

 

Das hätte der sexy aber soft wirkende Sänger Drake nicht erwartet. Diddy, ein OG im Game, verprügelte ihn mitten im Club.

 

Geschehen last night im LIV Club in Miami. Grund: Der betrunkene Drake flirtete den ganzen Abend lang mit Diddy’s Hoe Cassie, um die hotte Thot mit den auf einer Seite rasierten Haaren flachzulegen.

 

Doch Diddy reichte es. Er steppte zu Drake und verpasste ihm ein 3-Piece. 3 Punches. Der betrunkene, schlampige und ungeschickte Drake konnte nicht kontern und musste mit einer schweren Schulterverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Kobe, bist du bisexuell?

 

 

Ist NBA-Superstar Kobe Bryant 1 Homosexueller? Diese Frage ist mit “Nein!” zu beantworten. Er hat eine sexy Ehefrau und hat diese mehrfach geschwängert. Außerdem stand er vor einigen Jahren unter Verdacht, ein blondes Girl vergewaltigt zu haben.

 

Die wahre Frage, die sich stellt: Steht Kobe auch auf Männer, ist er also ein Bisexueller? Ein neues Foto deutet darauf hin. Kobe wurde bei einem Date mit NBA-Kollegen Rajon Rondo fotografiert. Auf dem Bild sieht man Kobe dicht hinter Rondo. Kobe starrt auf Rondo’s Arsch und lächelt vor Freude. Ihm scheint sehr gut zu gefallen, was er sieht.

KOLA MIT ICE Tour

 

13.12.2014 MÜNCHEN, Backstage, Tickets: http://www.backstage.eu/veranstaltungen/live/item/money-boy

 

 

19.12.2014 TRIMMELKAM (AUT), http://www.facebook.com/profile.php?id=1543338639238756&fref=ts

 

 

20.12.2014 BADEN, Club2 Melkerkeller (AUT), http://www.facebook.com/profile.php?id=736686716430730&fref=ts

 

 

26.12.2014 WIEN, Viper Room (AUT), Tickets: http://www.oeticket.com/de/tickets/moneyboy-wien-viper-room-377708/event.html

 

 

27.12.2014 GRAZ, Explosiv (AUT), Tickets: http://www.oeticket.com/de/tickets/moneyboy-graz-explosiv-377591/event.html

 

 

28.12.2014 KLAGENFURT, Stereo (AUT), Tickets: http://www.oeticket.com/de/tickets/moneyboy-klagenfurt-stereo-377594/event.html

 

 

14.01.2015 KARLSRUHE, Die Stadtmitte, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112507

 

 

15.01.2015 FRANKFURT AM MAIN, Elfer, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/115141

 

 

16.01.2015 KÖLN, MTC, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112523

 

 

17.01.2015 HANNOVER, Kulturpalast Linden, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112527

 

 

18.01.2015 BREMEN, Tower Musikclub, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112525

 

 

19.01.2015 HAMBURG, Klubsen, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112529

 

 

20.01.2015 FLENSBURG, Roxy Concerts, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112533

 

 

21.01.2015 BERLIN, Magnet Club, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112535

 

 

22.01.2015 ERFURT, Stadtgarten, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/116561

 

 

23.01.2015 DESSAU-ROSSLAU, Beatclub, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112537

 

 

24.01.2015 CHEMNITZ, Südbahnhof, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112539

 

 

25.01.2015 NÜRNBERG, Luise, Tickets: http://www.ticketmaster.de/event/money-boy-tickets/112541

 

Rozay mit dem LV Swag

 

 

Rozay swaggt mega hard! Der Bawse rockt die Louis V Helsinki Mütze und den matchenden Schal in einem sehr schönen Blauton. Die Louis V Accessoires stehen ihm perfekt.

 

Auch zu beachten sein neues Maria-Piece um seinen Hals. Ein massiver Anhänger mit Maria und Jesus mit den Farben rot und grün. Perfekt verarbeitet, ein sehr schönes Piece.

Welcher Rapper hat AIDS!

  

 

 

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages stellt sich wieder mal die Frage: Welcher Rapper hat Aids?

 

Es gab schon über diverse US-Rapper AIDS-Gerüchte. Szene-intern kreisten Gerüchte, dass Mike Jones (Bild oben links) das Todes-Virus hat. Er war nämlich zu Beginn seiner Karriere dick und swaggy. Auf dem Bild oben sieht er mager und schwach aus und seine Haut hat einen fahlen Teint.

 

Auch der Rapper Cam’ron wurde in einem Mc Donald’s gerüchteweise mit AIDS erwischt, siehe Foto rechts. Cam’ron litt aber am Irritable Bowel Syndrome, das zu Gewichtsverlust führt. Also, kein AIDS!

 

Auch bei Jay-Z wurde spekuliert, dass er AIDS hat als dieses Jahr ein Bild auftauchte, auf dem er dünn, hager und krank aussah.